Mehr Informationen...

Erler SV 08 - BVR Abbruch bei 5:4 (3:1)

Bei besten äußeren Bedingungen konnten die Gastgeber bereits in der 6. Min. die frühe Führung erzielen. Der Ausgleich ließ aber nicht lange auf sich warten. Maik Rogalski steckte schön auf Sebastian Kohlgraf durch, der den Ball am Keeper vorbei in die Maschen spitzelte (7.Min.). Mit zunehmender Spieldauer bestimmten die Gastgeber immer mehr das Spielgeschehen. Der BVR ließ Erle viel zu viel Platz und so viel folgerichtig in der 36.Min. das 2:1. Kurz vor dem Seitenwechsel fiel dann sogar noch das 3:1 (44.Min.).

Zur 2. Hälfte wechselte der BVR dann 2x und versuchte somit noch einmal heranzukommen. Doch zunächst verpassten es die Gastgeber bei besten Gelegenheiten frühzeitig den Deckel drauf zu machen. Daher war der BVR weiterhin im Spiel und versuchte sich in der Offensive. Nach einer Ecke verlängerte Mario Grieger den Ball und Sebastian Kohlgraf verkürzte artistisch aus dem Nichts zum 3:2 (62.Min.). Jetzt war der BVR am Drücker. Nach einem hohen Ball fiel Stephan Rheinberg dieser vor die Füße. Von der Strafraumgrenze schob er gedankenschnell zum 3:3-Ausgleich ein. Kurz darauf hätte Rheinberg nach gutem Zuspiel von Kohlgraf sogar auf 3:4 stellen. Doch leider wurde der Winkel zu spitz, als er sich den Ball am Keeper vorbei gelegt hatte. Wenig später war dann wieder Erle an der Reihe und konnte verdientermaßen mit einem Doppelschlag auf 5:3 erhöhen (78.+80.Min). Der BVR steckte aber keineswegs auf. Nach Zuspiel von Mario Grieger wurde Stephan Rheinberg im Strafraum gefoult. Den fälligen Strafstoß verwandelte der Gefoulte selbst sicher zum 5:4 (84.Min.). Der BVR warf jetzt noch einmal alles nach vorne, verpasste aber den erneuten Ausgleich. In der 90.Min. passierte dann aber doch noch was. Ein Erler Spieler sah wegen Meckerns die Gelbe Karte. Er meckerte danach aber weiter und sah direkt die Gelb-Rote Karte hinterher. Damit war er aber gar nicht einverstanden und bedrohte den Schiedsrichter. Dieser brach daraufhin folgerichtig die Partie ab, sodass die Partie wohl jetzt am grünen Tisch entschieden wird.


Aufstellung:

Dennis Greisch, Tim Engelbeerd, Denis Miersch, Thomas Dudde, Marvin Katzewski, Carsten Zirwes, Maik Rogalski (46.Min. Mike Prißon), Ben Tautz (46.Min. Mario Grieger), Stephan Rheinberg, Justin Töns, Sebastian Kohlgraf (76.Min. Jonas Hensel),


Tore (Vorlagen):


1:0 6.Min.

1:1 7. Sebastian Kohlgraf (Maik Rogalski)

2:1 36.Min.

3:1 44.Min.


3:2 62.Min. Sebastian Kohlgraf (Mario Grieger)

3:3 67.Min. Stephan Rheinberg

4:3 78.Min.

5:3 80.Min.

5:4 84.Min. Stephan Rheinberg (11m, Foul an Rheinberg)


Bes. Vorkommnisse:

90.Min. Gelb-Rote Karte für Erle wegen Meckerns, danach Abbruch des Spiels

Stephan Rheinberg erzielte erneut 2 Treffer.

Sponsoren

Standort

Kontakt

BV Rentfort 1919/46 e.V.

Hegestraße 120a
45966 Gladbeck

Telefon: 02043-46524
Internet: www.bv-rentfort.de
E-Mail: vorstand@bvrentfort-online.de

Impressum

Weitere Spielergebnisse