Mehr Informationen...

BVR - Eintracht Gelsenkirchen II 8:2 (3:1)

Bei eisigen Temperaturen war heute die Eintracht aus Gelsenkirchen zu Gast bei uns. Unsere Kicker zeigten heute über die gesamte Spielzeit eine sehr starke Leistung und gewannen verdient mit 8:2. Ein Start nach Maaß sah jedoch anders aus. Nach einem Rückpass von Emil rutschte Ben im Tor der Ball unterm Fuß durch und nach wenigen Sekunden führten die Gäste ohne aufs Tor geschossen zu haben. Davon jedoch völlig unbeeindruckt spielten wir von nun an tollen Fußball. Den Ausgleich besorgte Yannick, der heute zunächst im zentralen Mittelfeld ran durfte. Er spielte einen Doppelpass mit Tyler und stand somit allein vor dem Tor und netzte ein. Nur wenige Minuten später hatte wieder Yannick noch zwei Verteidiger vor sich, sah den mitlaufenden Verteidiger Joel, lupfte die Kugel perfekt über die Abwehr und Joel hämmerte das Leder zum 2:1 in die Maschen. Nach einer Ecke der Gäste eroberte Innenverteidiger Emil den Ball und spielte ihn diagonal in den Lauf von Maurice, der sich die Chance nicht nehmen ließ und er erhöhte auf den 3:1 Pausenstand. Hälfte zwei verlief genau so wie die ersten 25 Minuten. Zunächst setzte sich Bent über rechts durch und brachte den Ball in den Rücken der Abwehr. Dort hatte Emil Zeit genug die Kugel anzunehmen und platziert ins Nest zu legen. Das 5:1 gehörte nur wenige Sekunden später wieder Emil, als er nach einer Unachtsamkeit der gegnerischen Abwehr den Ball abfing und schnell abschloss. Auch die Gäste aus Gelsenkirchen versuchten weiterhin alles und wurden in Minute 36 belohnt. Der Stürmer der Eintracht setzte sich über links durch und traf ins lange Eck zum 5:2. Acht Minuten vor dem Ende fiel dann unser 200. Tor in dieser Saison. Simon überrannte auf der Außenbahn den Abwehrspieler und brachte den Ball scharf auf den zweiten Pfosten, wo Noah nur noch einschieben musste. Anschließend setzte sich Maurice ebenfalls über außen durch, legte die Kugel in den Rückraum und dort rauschte Tyler an und knallte den Ball ins Netz. Mit dem Schlusspfiff traf Maurice dann noch zum Doppelpack, schön in Szene gesetzt durch Simons zweite Torvorlage. Ein nahezu perfekter Test, wie man es sich als Trainer nur wünschen kann. Spielerisch war das verdammt gut anzusehen. Alle Tore wurden über die stark besetzten Außenbahnen vorbereitet. Man suchte immer den besser postierten Mitspieler und ließ den Ball bei fast jedem Angriff mit wenigen Kontakten laufen. Die geschlossene Mannschaftsleistung erkennt man daran, dass es sechs verschiedene Torschützen und auch sechs unterschiedliche Vorbereiter gab. Jedes Kind wurde zudem noch auf mindestens zwei verschiedenen Positionen getestet und egal wo die Jungs spielten oder wie viel ausgewechselt wurde, es bewegten sich alle auf gleich starkem Niveau. Weiter so Jungs.........

Sponsoren

Standort

Kontakt

BV Rentfort 1919/46 e.V.

Hegestraße 120a
45966 Gladbeck

Telefon: 02043-46524
Internet: www.bv-rentfort.de
E-Mail: vorstand@bvrentfort-online.de

Impressum

Weitere Spielergebnisse