Mehr Informationen...

Rotthausen Cup 1. Platz

Die F1 des BV Rentfort nahm am Samstagmorgen am Rotthausen Cup teil.

Ein interessantes Teilnehmerfeld ( u.a. Fortuna Köln, TSV Marl Hüls, ETB Schwarz-Weiss Essen) versprach spannende Spiele.

Gespielt wurde zunächst in 5er Gruppen. Jedes Spiel war mit 15 Minuten angesetzt.

1.Spiel Essen Schonnebeck

Wir starteten gegen die spielstarke Truppe von Essen-Schonnebeck. Die Rentforter Jungs waren von Anfang an hellwach. Sehr konzentriert und lauffreudig belohnten sich die Jungs mit einem verdienten 2:1 Sieg.

2. Spiel TSV Marl Hüls

Unser schlechtestes Spiel an diesem Tag.  Eigentlich ein typisches 0:0 Spiel. Auf beiden Seiten kaum Torchancen. Doch wie es dann so ist, bekommen wir kurz vor Schluss ein Gegentor.

3. Spiel SSV Rotthausen

Nun drehten die jungen Rentforter richtig auf. Der Gastgeber wurde mit 6:0 besiegt. Toller offensiv Fussball und schöne Kombinationen  bekamen die Eltern und Trainer zu sehen. Nun war die Truppe so richtig da.

4. Spiel Tus Düsseldorf Nord

Um ins Viertelfinale einzuziehen, reichte uns ein Punkt. Doch die Mannschaft wollte ganz sicher gehen. Auch hier knüpften wir an die gute Leistung vom Vorspiel an. Gegen eine Körperlich sehr starke Mannschaft, hielt unser Team sehr gut dagegen. So gewann man auch dieses Spiel mit 3:1.

Viertelfinale TUS Heven

Voller Freunde und Spannung fieberten die Jungs den KO Spielen entgegen. Nun war man unter den letzten 8 Mannschaften.

Früh geht der BV Rentfort in Führung. Es war ein Spiel auf ein Tor. Gegen Mitte der Partie erzielten wir den zweiten Treffer. Alles sah nach einem klaren Sieg aus. Dann bekommen wir jedoch mit einer Bogenlampe den Anschlusstreffer. So wurde dann die letzte Minute noch einmal hektisch. Aber das Ticket für das Halbfinale ließen wir uns nicht mehr nehmen.

Halbfinale SG Massen

Eigentlich eine Kopie des Viertelfinales. Wir spielten erfrischenden und attraktiven Offensivfussball. Die Jungs Kombinierten sie durch die Reihen des Gegners hat hatten somit ein klares Chancenplus. Jedoch ging hier erst der Gegner in Führung. Doch das brachte unsere Truppe nicht aus der Ruhe. Wir drehten das Spiel und zogen mehr als verdient in das Finale ein. Leider sah das der Gegnerische Trainer nicht ganz so.

Es wurde leider nach dem Spiel sehr emotional. Sei es drum. Weder unsere Spieler, Trainer und auch Eltern ließen sich von Provokationen beeinflussen. Alle waren jetzt schon so stolz auf die Truppe. Das Finale zu erreichen, das hatte wohl kaum jemand erwartet.

Finale ETB Schwarz Weiss Essen

Nun wollten die Jungs das Ding auch gewinnen. Voller Vorfreude ging es gegen die sehr sympatische Truppe aus Essen. Wir erwarteten eine abwehrstarke Truppe. Bis dato hatte ETB SW Essen im gesamten Turnierverlauf erst ein Gegentor bekommen.

Was jedoch unsere Truppe an diesem Tag ablieferte, war großartig. Es war überhaupt kein Kraftverlust spürbar gewesen. Sofort ging es in den ersten Minuten nur Richtung Gegners Tor. Und nach der Hälfte der Spielzeit führten wir bereits mit 4:1.

Doch dann zeigte der Gegner, warum er völlig zurecht in Finale gekommen ist. Kluges Umschaltspiel und gezieltes Flügelspiel brachten uns doch tatsächlich noch in Verlegenheit und in der letzten Sekunde des Spiels trafen sie noch zum 4:4. Wahnsinn.

Wer dachte, dass unsere Jungs nun deprimiert waren, der täuschte sich. Konzentriert und fokussiert ging man an das 9 Meter Schießen. Der Gegner verschoss 2 Mal , wir nur einen 9 Meter! TURNIERSIEGER! Nun war der Jubel grenzenlos. Die Spieler feierten ihren Erfolg überschwänglich.

Eltern und Trainer sind sehr Stolz auf die Truppe. Nicht nur auf dem Platz, sondern auch neben dem Platz hat sich die F1 des BV Rentfort ausgezeichnet präsentiert.

Sponsoren

Standort

Kontakt

BV Rentfort 1919/46 e.V.

Hegestraße 120a
45966 Gladbeck

Telefon: 02043-46524
Internet: www.bv-rentfort.de
E-Mail: vorstand@bvrentfort-online.de

Impressum

Weitere Spielergebnisse