Mehr Informationen...

D3 holt sich die Meisterschaft

Nachdem es am Mittwoch im Nachholspiel beim TSV Feldhausen einen nie gefährdeten 10:1-Erfolg gab, stand am heutigen Samstag das letzte Ligaspiel gegen die D3 vom VfB Kirchhellen auf dem Plan.

Die Vorzeichen waren eindeutig. Es fehlte ein Punkt zur Meisterschaft und an der heimischen Hegeroad sollte heute alles klar gemacht werden.

Von der ersten Minute merkte man den Jungs an, dass sie sich heute ganz sicher nicht noch die Butter vom Brot nehmen lassen wollten. Zügig fiel der Führungstreffer und innerhalb der ersten 10 Spielminuten konnte man auf 3:0 erhöhen. Man ließ die Kirchhellener kaum zum Zug kommen, konnte sich immer wieder auf den Außenbahnen durchsetzen und gefährliche Bälle in die Mitte geben. Bis zur Halbzeit erhöhte man auf 8:0 und hatte ein sicheres Polster für die schon einmal vorsichtig geplante Meisterfeier. In Halbzeit 2 ließ man es etwas ruhiger angehen. Alle Spieler bekamen viel Einsatzzeiten und wie schon die ganze Saison über konnte man das ganze in einer geschlossenen Mannschaftsleistung mit einem 11:0-Erfolg sicher nach Hause fahren.

Es war tatsächlich vollbracht ! Der 2007er-Jahrgang, der eigentlich noch E-Jugend spielen könnte, krönte sich in der D-Jugendliga mit durchweg ein bis zwei Jahre älteren Gegnern zum Meister. Nachdem es nach dem Schlußpfiff eher verhaltenen Jubel gab, wurde im Anschluß die Freude immer ausgelassener. Mit Meistershirts bekleidet stiegen Trainer und Mannschaft auf den schon bereitgestellten Planwagen und feierten den Titel mit einer Fahrt durch den Gldbecker Norden ausgiebig. Anschließend ließen Mannschaft und Eltern bei Pizza und Kaltgetränken die Saison noch einmal Revue passieren. Man war sich einig, die Jungs haben sich in ihrer ersten D-Jugend-Saison auf dem 9er-Feld super geschlagen, mit 106(!):16 Toren und nur einer Niederlage bei 15 Siegen eine Spitzensaison abgeliefert und völlig verdient den Titel an die Hegeroad geholt. Glückwnsch an die Meistermannschaft und die Meistertrainer !

Meister sind: Fabio Holzwarth, Fynn Schulze, Fynn Zeidler, Jilwan Ergün, Victor Becker, Julian Czupala, Mats Hoffmann, Felix Hoffmann, John Kielholz, Liam Güney, Moritz Peelen, Max Fehr, Yasin Merdivan und Tevin Enotie

Meistertrainer sind: Marco Schulze und Ralf Zeidler sowie Mark Kappler

Sponsoren

Standort

Kontakt

BV Rentfort 1919/46 e.V.

Hegestraße 120a
45966 Gladbeck

Telefon: 02043-46524
Internet: www.bv-rentfort.de
E-Mail: vorstand@bvrentfort-online.de

Impressum

Weitere Spielergebnisse