Mehr Informationen...

VfB Kirchhellen - BVR 5:0 (1:0)

In den ersten 15 Minuten machte es unsere U15 recht ordentlich und ließen den Gastgeber nicht ins Spiel kommen. Man hielt die Ordnung, schaffte Räume und nutze Diese für einen sicheren Spielaufbau. Bis dahin hatten die Jungs unsere Vorgaben sehr gut umgesetzt und es war ein ausgeglichenes Spiel auf Augenhöhe.

Leider kam es so, wie bereits vor dem Spiel vom Trainerteam vorhergesagt, dass ausgerechnet der ehemalige Rentforter Spieler, Filippe Heinz, das erste Tor für die Kirchhellner vorbereitete.

Mit einem passablen Ergebnis von 1:0 ging es dann in die Halbzeitpause.

Bis dahin war noch nichts verloren und das Team nahm sich vor, das Spiel zu drehen. Nach drei Positionswechsel in der zweiten Halbzeit, lief bei den Jungs aber nicht mehr viel.                                      Völlig überhastete und mutlose Aktionen führten zu frühen und unnötigen Ballverlusten, wodurch der Gegner immer stärker wurde.

Aus unverständlichen Gründen, stellten unsere Jungs das Fußballspielen, in Richtung gegnerisches Tor, komplett ein. Es wurde nicht mehr konsequent gegen den Ball gearbeitet, die Zweikämpfe nicht mehr angenommen, viele falsche Entscheidungen getroffen und ein kontrollierter Spielaufbau fand nicht mehr statt. Das Team verfiel förmlich in alte Spielmuster, Ideenlos und ohne ein erkennbares Spielsystem. Eine 5-Minuten-Strafe mussten wir, neben zwei gelbe Karten, auch noch hinnehmen.

Im Gegenzug konnte sich die Mannschaft des VFB bei ihrem stark spielenden, Gladbecker Mitspieler, Filippe Heinz bedanken, der noch ein weiteres Tor für sein Team vorbereiteten konnte und selbst noch zwei Tore im Alleingang schoss.                                                                                                     Kirchhellen übernahm ab jetzt das Spiel und die Verunsicherung unserer Spieler schlug im weiteren Verlauf in Resignation über. Insgesamt geht das Ergebnis auch in der Höhe völlig in Ordnung.

Wie auch schon in den Vorbereitungsspielen zu sehen war, ist unser Team momentan noch nicht in der Lage, die Konzentration über die gesamte Spielzeit aufrecht zu erhalten. Dazu kommen fehlendes Durchsetzungsvermögen, konditionelle Mängel, fehlende Laufbereitschaft und enorme Geschwindigkeitsdefizite.                                                                                                                                           Mit einer konstanten Leistung ist in nächster Zeit noch nicht zu rechnen. Aber die Jungs und das Trainerteam sind hoch motiviert und werden in den nächsten Wochen gemeinsam daran arbeiten die Mannschaft nach vorne zu bringen.

Wir dürfen nicht vergessen, dass die Jungs in der letzten Saison selbst in der Kreisliga C auf dem achten Platz gelandet sind und sich nun in einer starken Kreisliga A Gruppe beweisen müssen. Lediglich drei Spieler hatten in der letzten Saison das Privileg in der C1 (Kreisliga A) zu spielen.            Dazu kommen zwei Neuzugänge, die noch nie im Verein Fußball gespielt haben.                                    Unter Berücksichtigung dieser Gesichtspunkte, hat sich die Mannschaft in ihrem ersten Meisterschaftsspiel, gegen einen ambitionierten Kreisliga A Gegner, gut geschlagen.

Deshalb muss man den Spielern auch ein Kompliment aussprechen, denn das Team hat sich schon in kürzester Zeit um einiges verbessert und viele Fehlerquellen abstellen können. Jeder einzelne Spieler möchte sich verbessern und zieht beim Training so gut es geht mit.                                                                    Es wird sicherlich noch einige Wochen dauern, bis sich die ersten Erfolge auch im Ergebnis widerspiegeln.                                                                                                                                                       Für diese Saison kann unser Ziel nur sein die Kreisliga A für die C-Jugend zu halten. Nicht mehr und nicht weniger.

Sponsoren

Standort

Kontakt

Ballspielverein Gladbeck-Rentfort e.V.

Hegestraße 120a
45966 Gladbeck

Telefon: 02043-46524
Internet: www.bv-rentfort.de
E-Mail: vorstand@bv-rentfort.de

Impressum

Datenschutz

Weitere Spielergebnisse