Mehr Informationen...

BVR - VFL Grafenwald II 7:3 (3:1)

Gegen die Zweitvertretung vom VfL Grafenwald brannte der BVR IV an diesem Wochenende mal wieder ein Offensiv-Spektakel ab.

In der 13. Min. startete Tobi Dudde zu einem Solo und passte anschließend die Kugel zu Sebastian Kohlgraf. Der Mittelstürmer des BVR IV hatte keine Mühe zum frühen 1:0 einzuschieben. Diese Führung bauten die Gastgeber 9 Minuten später sogar noch aus. Stephan Rheinberg zog eine Ecke auf den kurzen Pfosten. Und ob da Ben Tautz mit den Haarspitzen noch dran war oder nicht, war eigentlich egal, denn der Ball landete unter Mithilfe des Gästekeepers im Tor und es stand 2:0. Der Schiri jedenfalls wähnte BT22 zuletzt am Ball und schrieb ihm diesen Treffer zu. In der Folgezeit verlor der BVR ein wenig die Ordnung und plötzlich stand es nur noch 2:1 (27.Min.). In der 38. Minute war aber dann der alte Abstand wiederhergestellt, denn Stephan Rheinberg traf nach Vorlage von Justin Töns zum 3:1.

Im 2. Durchgang wurde es dann schnell aber wieder spannend. Ein Stürmer der Gäste konnte einen Abpraller des ansonsten gutaufgelegten Keepers Rafal Kaminiorz zum 3:2 über die Linie drücken (52.Min.). Wenige Minuten später sollte dann sogar der Ausgleich fallen. Tom Dudde spielte bei einer Grätsche im Strafraum klar den Ball und trotzdem zeigte der Unparteiische zu Verwunderung Aller auf den Punkt. Beim anschließenden Elfer hatte Torwart Kaminiorz keine Chance und es stand 3:3 (58.Min.). Kurz darauf gelang dem BVR IV nach gütiger Mithilfe der Gäste aber glücklicherweise die erneute Führung. Einen Querpass vor dem eigenen Tor ergaunerte Stephan Rheinberg, umkurvte anschließend den Keeper und schob zum 4:3 ein (60.Min.). 8 Minuten erhöhte Rheinberg dann auf 5:3. Nach einem fatalen Fehlpass der Gäste zog der 10er des BVR IV den Ball zur vermeintlichen Vorentscheidung ins Tor (68.Min.). Dann folgte der wohl schönste Angriff des Spiels. Nach einem weiten Ball aus der eigenen Hälfte wurde der Ball auf den linken Flügel zu Justin Töns weitergeleitet. Dessen anschließende butterweiche Flanke nahm Stephan Rheinberg dann noch kurz mit der Brust mit, um dann volley ins lange Eck zum 6:3 abzuschließen (75.Min.). Den Schlusspunkt setzte dann ebenfalls der Torjäger des BVR IV. Justin Töns leitete einen Pass aus dem Mittelfeld weiter und Rheinberg mit seinem 5. Treffer am heutigen Tag erzielte aus halblinker Position mit einem Flachschuss ins lange Eck den 7:3-Endstand (88.Min.).


Aufstellung:

Rafal Kaminiorz, Kevin Czichi, Denis Miersch, Tom Dudde, Marvin Katzewski, Carsten Zirwes, Maik Rogalski, Ben Tautz (66.Min. Mike Prißon), Tobias Dudde (26. Min. Justin Töns), Stephan Rheinberg, Sebastian Kohlgraf (66.Min. Tim Skrzypczak)

Tore (Vorlagen):

1:0 13.Min. Sebastian Kohlgraf (Tobias Dudde)

2:0 22.Min. Ben Tautz (Stephan Rheinberg)

2:1 27.Min.

3:1 38.Min. Stephan Rheinberg (Justin Töns)


3:2 52.Min.

3:3 58.Min. (11m)

4:3 60.Min. Stephan Rheinberg

5:3 68.Min. Stephan Rheinberg

6:3 75.Min. Stephan Rheinberg (Justin Töns)

7:3 88.Min. Stephan Rheinberg (Justin Töns)

Stephan Rheinberg erzielte 5 Treffer.

Sponsoren

Standort

Kontakt

Ballspielverein Gladbeck-Rentfort e.V.

Hegestraße 120a
45966 Gladbeck

Telefon: 02043-46524
Internet: www.bv-rentfort.de
E-Mail: vorstand@bv-rentfort.de

Impressum

Datenschutz

Weitere Spielergebnisse