Mehr Informationen...

BVR - SV Vestia Disteln 1:2 (1:0)

Das letzte Spiel des Jahres ging für die erste Mannschaft gegen den Tabellenführer SV Vestia Disteln in dramatischer Weise mit 1:2 durch einen Treffer in der siebten Minute der Nachspielzeit verloren.

Im ersten Durchgang hatten die Gäste mehr vom Spiel, doch der BVR konnte durch einen Treffer der Marke „Traumtor“ von Patrick Draxler in Führung gehen.

Die Gäste kamen schwungvoll aus der Kabine und erzielten schnell den Ausgleich. Nun entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, bei welchem der BVR durch Lennart Dickmann per Elfmeter hätte in Führung gehen können, doch er scheiterte vom Punkt am gegnerischen Keeper. In der knapp zehnminütigen Nachspielzeit hatten die Gäste – die nach einer Gelb-Roten Karte in Unterzahl agierten – das Glück auf ihrer Seite und gewannen nach einem kapitalen Abwehrfehler der BVR-Hintermannschaft mit 2:1.

Somit endete das Sportjahr 2018 sehr bitter aus BVR-Sicht und die Mannschaft wird sich im Winter neue Ziele setzen müssen, um eine ordentliche Serie im ersten Halbjahr 2019 zu spielen.

 

BV Rentfort: Kirstein, Wulfert, Blume, Draxler, Hülskemper, Steinhaus, Dickmann, T. Stukator (7. Kroll), Nizeyimana (82. Schmidt), D. Stukator, von Kiedrowski (46. Wellhöner)

 

Tore: 1:0 Draxler (22.), 1:1 (47.), 1:2 (90.)

Toller Treffer von Paddy Draxler

Sponsoren

Standort

Kontakt

Ballspielverein Gladbeck-Rentfort e.V.

Hegestraße 120a
45966 Gladbeck

Telefon: 02043-46524
Internet: www.bv-rentfort.de
E-Mail: vorstand@bv-rentfort.de

Impressum

Datenschutz

Weitere Spielergebnisse