Skip to main content

ETuS Bismarck - BVR 1:7 (1:2)

Der BV Rentfort musste heute am 4. Spieltag der Kreisliga A gegen Etus Bismarck ran. Rentfort ging mit 9 Punkten aus 4 Spielen als klarer Favorit ins Spiel und zeigte dies auch in den ersten 30 Minuten auf dem Platz. Durch zwei Treffer von Finn Martin Jorczik, führten die Rentforter nach nur 31 Minuten mit 2:0. Bis zur Halbzeit gewannen die Hausherren aus Bismarck immer mehr an Selbstbewusstsein und nahmen den Rentfortern die Kontrolle über das Spiel aus der Hand. So gelang ihnen in der 38. Minute der 1:2 Anschlusstreffer. Nach der Halbzeit spielte Rentort souverän auf und dominierte das Spiel bis zum Ende. Mit einem 7:1 Endstand verabschiedeten sich die Rentforter aus Bismarck und nehmen 3 weitere Punkte mit.

 

Am kmommenden Mittwoch trifft man sich schon wieder an gleichem Ort zum Pokalspiel.

 

Heute konnten sich in die Torschützenliste eintragen:

 

Finn Martin Jorczik (3 Tore)

 

Robin Slawinski (2 Tore)

 

Marvin Jorewitz (1 Tor)

 

Simon Gordon Basner (1 Tor)