Skip to main content

Koorperation mit der Knappenschmiede

Bei der Trainersitzung wurde die neue Koorperation der BVR Jugendabteilung mit der Knappenschmiede von Schalke 04 vorgestellt. Marco Fladrich (Leiter der Knappenschule) der seit 20 Jahren für Schalke 04 in verschiedenen Positionen tätig, brachte dazu die verschiedenen Möglichkeiten gut rüber. Die Idee vom Technischen Direktor Peter Knäbel die Basisarbeit im Kreis 12 zu unterstützen und auch vielleicht selbst daraus nutzen zu ziehen soll allen Vereinen im Kreis angeboten werden. Ob und mit welchen Möglichkeiten die Vereine es nutzen werden liegt an jedem Verein selber.

 

Zu dieser Sache setzten sich im Vorfeld BVR Jugendleiter Dennis Dörnemann, Marco Fladrich und Dominic Menze der ja bekannterweise jahrelang für den BVR spielte und so Fladrich schon über den Verein gut informieren konnte.

 

Zunächst wird die Knappenschmiede ein Fußballcamp für 6 bis 16 Jährige vom 14.04.2020 bis 16.04.2020 beim BVR ausrichten an dem sich natürlich auch Spieler anderer Vereine anmelden können. Hierbei können Rentforter Trainer den Schalker Übungsleitern über die Schulter schauen und sich dabei auch anleiten zu lassen.

 

Des weiteren bietet Schalke 04 die Möglichkeit Probleme in den Vereinen anzugehen, sich in Projekte einzubringen und Trainerschulungen zu nutzen. Eventuell besteht auch für Jugendtrainer sich im Ramen anderer Fußballcamps sich als Übungsleiter oder Helfer einzubringen

 

Beim BVR sieht man dieser Sache sehr positiv entgegen und man wird die angebotene Unterstützung der Knappenschmiede nutzen. Klar weiß man das der nutzen für Schalke auch sein soll, dass Talente aus der Umgebung gefördert, gesichtet und entdeckt werden sollen um in ihrer eigenen Basis auch viele Talente aus der Region zu fördern und nicht abwandern zu lassen.