Skip to main content

DJK TuS Hordel II - BVR 6:1 (1:1)

Die Vorzeichen zum Auswärtsspiel beim DJK TuS Hordel konnten nicht schlechter sein. Aus unterschiedlichen Gründen reiste man gerade mal mit 11 Spielern, darunter ohne etatmäßigen Torhüter, zu einem sehr unangenehmen Gegner. 

 

 

 

Gegen den Tabellenführer der Kreisliga A aus Bochum konnte man in Halbzeit 1 gut mithalten. Natürlich hatte Hordel mehr vom Spiel, so das nach einer Unachtsamkeit auch folgerichtig das 1:0 für die Gastgeber fiel. Danach konnte man die Begegnung bis zur Pause offen halten und hatte in der Zeit einige Möglichkeiten, den Ausgleich zu erzielen. Der Ausgleich fiel dann auch durch Berin Dono. 

 

 

 

In Halbzeit 2 lief nach einigen Umstellungen nicht mehr viel zusammen. Es wurde sich hauptsächlich nur auf die Defensive beschränkt. Den Druck konnte man nicht standhalten und somit konnte der Gastgeber das Ergebnis bis auf 6:1 Schrauben.