Skip to main content

BVR - Wattenscheid 09 U16 II 1:4 (0:1)

Wie bereits im vergangenen Testspiel gegen den TuS Hordel lag auch gegen den Bezirksligisten SG Wattenscheid 09 der Fokus auf der Umsetzung der Trainingsziele. Die erste Chance des Spiels bot sich dem Gast aus Wattenscheid. Direkt mit dem ersten Torschuss gelang dem Gast durch einem abgefälschten Ball die 0:1 Führung. Wir ließen uns aber dadurch nicht einschüchtern und hatten nur 5.Minuten später durch Bardhec Elezaj den Ausgleich auf dem Fuß. Doch sein Schuss konnte noch so gerade eben geblockt werden. Somit ging es mit 0:1 in die Pause. 

 

In der zweiten Halbzeit zeigte sich ein ähnliches Bild. Der Gast hatte weiterhin mehr Spielanteile und erspielte sich auch einige gute Möglichkeiten. Durch einen Konter konnten die Wattenscheider auf 0:2 erhöhen. Selbst nach dem 0:2 glaubten die Jungs  an sich und spielten weiterhin nach vorne. Dies wurde auch mit dem 1:2 belohnt. Bardhec Elezaj konnte nach guter Vorarbeit von Yannick Rheinberg den Anschlusstreffer erzielen. Doch im direkten Gegenzug  konnten die Gäste nach einem Stellungsfehler auf 1:3 erhöhen. Bardhec Elezaj hatte erneut den Anschlusstreffer auf dem Fuß, aber sein Schuss flog gegen das Gebälk.  Und mit dem Schlusspfiff konnten die Wattenscheider das Ergebnis noch auf 1:4 stellen. 

 

 Für uns war es spannend zu sehen, wie die Jungs gegen einen höherklassigen Gegner spielen. Es war ein guter Test.