Skip to main content

BVR - SB Gladbeck II 1:1 (1:1)

Am 5. Spieltag hatte der BVR IV den Lokalrivalen SB Gladbeck II zu Gast an der Hegeroad.

 

In einer sehr fahrigen Partie waren die Gastgeber über die gesamten 90 Minuten das bessere Team, erspielten sich einige sehr gute Torchancen, kamen aber letztendlich nicht über ein 1:1 hinaus.

 

Bereits in der 12. Minute ging der BVR in Führung. Tobias Dudde spielte die Kugel in die Mitte und Mario Horstmann traf zum 1:0. In der Folgezeit verpasste man es, diese Führung auszubauen. Dabei blieb den Gastgebern sogar ein klarer Elfmeter verwehrt. Sebastian Kohlgraf legte sich den Ball am Keeper vorbei und wurde von den Beinen geholt. Flapsiger Kommentar des Unparteiischen: „Das reicht nicht“. Eine seltsame Sichtweise dieser Szene. In der 28. Minute fiel dann nach einem Abspielfehler der BVR-Hintermannschaft ausheiterem Himmel der Ausgleich. Damit ging es in die Pause.

 

Im 2. Durchgang drückte der BVR IV auf den Sieg, der aber trotz zahlreicher Gelegenheiten nicht gelingen sollte.

 

Am kommenden Sonntag (13:15 Uhr) ist die Viertvertretung des BVR nun beim neuen Tabellenführer SV Horst 08 IV zu Gast.

 

 

 

 

 

Aufstellung:

 

Niels Radtke, Tim Eengelberd, Robin Lenz. Tom Dudde, Marvin Katzewski, Mario Horstmann (46.Min. Tobias Urbschat), Maik Rogalski (83.Min. Mario Horstmann), Sven Specke, Tobias Dudde, Stephan Rheinberg (46.Min. Frederik Pourier), Sebastian Kohlgraf

 

 

 

Tore(Vorlagen):

 

1:0 12.Min. Mario Horstmann (Tobias Dudde)

 

1:1 28.Min.