Skip to main content

Erler SV 08 III - BVR 2:1 (1:1)

Erste Spiel des Jahres beim Erler SV nach einer anspruchsvollen Trainingswoche. Noch einige Verletzte hatten wir zu beklagen und noch den ein oder anderen Urlauber, nichtsdestotrotz hatten wir 14 Spieler zur Verfügung.

 

Das Spiel war ein guter Start in das Jahr gegen einen recht anspruchsvollen Gegner.

 

Unser Team setzte die Vorgaben, die das Trainerteam ihn gab, schon recht gut um.

 

Leider bekamen wir nach einer Ecke das unglückliche 1:0 für Erle.

 

Zehn Minuten später Schoß Fynn Schulze das 1:1 aus knapp 20 Meter auf Vorlage von Egzon Sokoli.

 

Halbzeit 1:1

 

In der 2. Halbzeit merkte man nach knapp 15 Minuten unserem Team nun langsam den zunehmenden Kraftverschleiß an und wir kamen immer mehr in die Defensive.

 

Hierbei war unsere Torhüterin Liv ein großer Rückhalt und machte einige tolle Paraden. In der 50.Minute bekamen wir dann leider das 2:1 durch einen Fernschuss von Erle, der unserer Torhüterin leider durch die Hände flutschte.

 

Wir kamen kurz vor Ende nochmal zu einer sehr guten Chance durch Tuncay, der trotz Foul des Gegnerischen Verteidigers noch im Fallen versuchte, den Ball aufs Tor zu bekommen.

 

Leider ging der Ball Knapp am rechten Pfosten vorbei und der eigentlich fällige Elfmeter blieb aus.

 

Alles in allem ein ordentlicher Start ins neue Jahr für unser Team.

 

 

 

Kader: Liv, Simon, Furkan, Alban, Mats, Viktor, Leandro, Felix, Fynn, Domenik, Egzon, Tuncay, Benjamin, Eren