Skip to main content

BVR - DJK Arminia Hassel 11:0 (6:0)

Gegen personell arg gebeutelte Gäste gewann der BVR IV am Ende mit 11:0. In einer sehr fairen Partie eröffnete Stephan Rheinberg unter gütiger Mithilfe des Gäste-Keepers bereits in Minute 5 den Torreigen. Bis zur Pause wurde der Vorsprung dann auf 6:0  ausgebaut.

 

In Hälfte 2 wurde auch weiterhin nur in eine Richtung gespielt. Die mittlerweile in Unterzahl spielenden Arminen wehrten sich tapfer. Der BVR IV machte hier leider deutlich zu wenig auf seinen Möglichkeiten und der Überzahl. Den Schlusspunkt dieser einseitigen Partie setzte Sebastian Kohlgraf mit seinem 3. Treffer in diesem Spiel.

 

Aufstellung: Niels Radtke, Tim Eengelberd, Tom Dudde, Denis Miersch, Mario Horstmann (46.Min. Tim Skrzypczak), Sven Specke (46.Min. Mike Prißon), Maik Rogalski, Robin Lenz (46.Min. Robert Tomkowiak), Aaron Jenko (46. Tobias Wloczek), Sebastian Kohlgraf, Stephan Rheinberg,

 

Tore (Vorlagen):

 

1:0   6.Min. Stephan Rheinberg

 

2:0   8.Min. Stephan Rheinberg

 

3:0 22.Min. Mario Horstmann (Maik Rogalski)

 

4:0 27.Min. Stephan Rheinberg (Maik Rogalski)

 

5:0 33.Min. Aaron Jenko (Maik Rogalski)

 

6:0 43.Min. Sebastian Kohlgraf (Sven Specke)

 

7:0 49.Min. Tobias Wloczek (Tim Skrzypczak)

 

8:0 65.Min. Stephan Rheinberg (Robert Tomkowiak)

 

9:0 70.Min. Tim Skrzypczak (Tim Eengelberd)

 

10:0 77.Min. Sebastian Kohlgraf (Stephan Rheinberg)

 

11:0 82.Min. Sebastian Kohlgraf (Tobias Wloczek)