Skip to main content

BVR U11 - Rot-Weiß Wacker-Bismarck I 17:2 (10:2)

Heute stand das zweite Meisterschaftsspiel gegen die bisher unbekannte Mannschaft aus Gelsenkirchen an.

Schnell deutete sich ein ungleicher Vergleich an. Nach 5  gespielten Minuten einigten sich die Trainer beider Mannschaften darauf, dass der Gastgeber mit 2 Feldspielern weniger das Spiel fortsetzt.

Aus Respekt vor dem sehr netten und sympathischen Trainer, Spielern und Eltern aus Bismarck verzichten wir auf einen ausführlichen Spielbericht.

Die Verantwortlichen der Staffelzusamnensetzung sollten sich hinterfragen, was man in der Zukunft verändern kann. Denn solche Spiele bringen keines der Teams weiter. Wir wünschen den Gästen für die restliche Saison alles Gute.