Skip to main content

SV Zweckel - BVR 3:0 (2:0)

Im Derby unterlag der ersatzgeschwächte BVR beim SV Zweckel auch in der Höhe verdient mit 3:0.

 

Die Gastgeber waren von Beginn an die aggressivere Mannschaft und ließen den BVR gar nicht ins Spiel kommen. Folgerichtig stand es bereits nach zwölf Minuten 2:0 für den SV Zweckel. 

 

Auch nach dem Seitenwechsel hatten die Zweckler die besseren Chancen während der BVR im Angriff völlig harmlos blieb. Kurz vor dem Ende erhöhten die Gastgeber noch auf 3:0, womit der BVR am Ende sogar noch gut bedient war.

 

Bleibt zu hoffen, dass die Mannschaft um Kapitän Julian Steinhaus diese Niederlage schnell verdaut und im Heimspiel gegen Teutonia Waltrop (Anstoß 15 Uhr) in der Folgewoche eine entsprechende Reaktion zeigt. 

 

 

 

BV Rentfort: Kirstein, Wulfert, Blume, Draxler, Hülskemper (46. Discher), Steinhaus, Deucker, Dickmann (70. Sarigül), Haufe, Nizeyimana, von Kiedrowski

 

 

 

Tore: 1:0 (5.), 2:0 (12.), 3:0 (86.)

 

 

 

Gelbe Karten: Draxler, Haufe, Nizeyimana