Skip to main content

SG Suderwich - BVR 0:3 (0:2)

Die erste Mannschaft konnte den positiven Trend nach dem Sieg gegen Kirchhellen bestätigen und siegte bei der abstiegsbedrohten SG Suderwich mit 3:0.

 

Von Beginn an dominierte der BVR und konnte bereits in der achten Spielminute durch Alexander Deucker mit 1:0 in Führung gehen. Nach ca. 25 Minuten überließ der BVR den Gästen mehr und mehr das Spiel, erhöhte aber mitten in ihrer besten Phase auf 2:0 durch einen von Patrick Draxler souverän verwandelten Foulelfmeter, der zuvor an Jesse Hajder verursacht wurde.

 

Nach dem Seitenwechsel nahm das Niveau zusehends ab, auch wenn der BVR weiter zu seinen Chancen kam, diese aber teilweise fahrlässig ungenutzt ließ. Lediglich Stürmer Phillip Potratz konnte den Ball in der Schlussminute noch im gegnerischen Gehäuse unterbringen und das Spiel mit dem 3:0 endgültig entscheiden.

 

In der kommenden Woche gastiert der FC Marl bei der ersten Mannschaft und dort wird die Mannschaft um Kapitän Julian Steinhaus an die erste Hälfte anknüpfen müssen, wenn die drei Punkte an der Hegestraße bleiben sollen.

 

 

 

BV Rentfort: Kirstein, Wulfert, Schulte im Walde, Draxler, Hülskemper (67. Kroll), Deucker, Steinhaus, T. Stukator (60. von Kiedrowski); Hajder (74. Plonowski), Discher (81. Nachtigal), Potratz

 

 

 

Tore: 0:1 Deucker (8.), 0:2 Draxler (32./Foulelfmeter), 0:3 Potratz (90.)

 

 

 

Gelbe Karte: Schulte im Walde

 

Alexander Deucker erzielte das 1:0.