Skip to main content

Pokal: BVR - VFB Kirchhellen 1:1 (0:0) 3:4 nach Elfmeterschießen.

Die Zuschauer die zahlreich an der Hegestraße das Spiel verfolgten, sahen ein schnelles gutes Jugendspiel. Vorne spielte der BVR zeitweise sehr umständlich und ließ einige Chancen liegen. Die Abwehr stand und die Gäste fanden eigentlich nur bis zum Strafraum statt. So ging es ohne Treffer in die Pause. Nach dem Wechsel wurde Rentfort besser und drängte auf die Führung. In der 69. Minute war es dann soweit. Der eingewechselte Simon Basner traf zur verdienten umjubelten Führung. Kirchhellen war zu diesem Zeitpunt immer noch ohne richtige Torchance. Nach dem Führungstreffer hatten die Gastgeber die Chance das Spiel durch weitere Treffer zu sichern, doch die Möglichkeiten wurden ausgelassen. Kirchhellen versuchte alle und kam mit ihrer ersten Chance dann zum Ausgleich in der 83. Minute.

 

So ging es direkt in das Elfmeterschießen und dort waren die Gäste aus Kirchhellen die glücklichere Mannschaft und setzten sich mit 3:2 verwandelten Elfmetern durch.