Skip to main content

VFL Grafenwald - BVR 0:5 (0:2)

Am Freitag durften wir mit unserem Team nach Bottrop reisen.

 

Dort angekommen, umgezogen, erwärmt und erstmal wieder in die Kabine auf den Schiedsrichter warten.

 

Nach Anruf durch die Grafenwälder Kollegen schlug er dann doch noch auf.

 

Somit begann das Spiel mit 30 minütiger Verspätung.

 

Das Spiel verlief ziemlich zäh und unsere Jungs rannten sich irgendwie immer wieder in der gegnerischen Abwehr fest.

 

Der Gegner kam zwar nur sporadisch zu der ein oder anderen Kontersituation, aber somit war das Spiel lange offen.

 

In Minute 21 machte der zuvor eingewechselte Tyler den Ball irgendwie aus 2 Metern rein (mit Knie, Hüfte und Oberschenkel)

 

Diese krumme Ding brachte unsere Jungs dann ins Laufen.

 

Zur Halbzeit erhöhte Viktor dann auf 2:0.

 

 

 

In Hälfte 2 begannen wir dann auch direkt den Ball besser laufen zu lassen und Chance um Chance zu erspielen.

 

Es dauerte jedoch 9 Minuten, bis Mats auf 3:0 stellen konnte.

 

10 Minuten später sollte es dann Bruder Felix sein, der auf 4:0 stellte.

 

In der 60 Minute bekamen wir dann noch einen berechtigten Strafstoß, den Alban souverän verwandelte!

 

Somit 5:0 und erstmals diese Saison Platz 1 erobert.

 

Zumindest für eine Nacht!

 

Zum Schiedsrichter nicht viele Worte, selbst bei den  3 sinnfreien Gelben Karten, die er gab, hat er 2 Spieler falsch notiert.

 

 

 

Kader: Fabio, Fynn S, Fynn Z, Mats, Viktor, Liam, Felix, Yannick, Tevi, Julian, Tyler und Alban.