Skip to main content

BVR - SC Hassel 6:1 (1:1)

Ää

 

Die Gäste konnten ersatzgeschwächt nur mit 8 Spielern antreten und aus FairPlay Gründen nahmen der Rentforter Coach Jan Meier auch einen Spieler aus der Startaufstellung. Mit der Änderung in der Aufstellung hatten die Rentforter große Probleme sich dem Spiel anzupassen. Daraus folgte eine der schlechtesten Halbzeiten der Saison. Auch Simon Kuschs Treffer zum 1:0 änderte nichts daran, sogar das Gegentor zum 1:1 musste geschluckt werden. Die Spieler der Heimmannschaft agierten im ersten Durchgang deutlich zu arrogant und konnten nicht ihr Leistungsvermögen abrufen, nur Torwart Tim Wolschke, der einige starke Paraden nach Kontern zeigte war in einer guten Form.

In der zweiten Halbzeit spielten die Rentforter besser und sie erzielten die Tore 2-6, das war allerdings auch eine Folge der mangelnden Kondition und Konzentration beim Gegner. 

Nach dem tollen Fight in der letzten Woche mit einer ärgerlichen Niederlage im Stadtderby und einem schwachen Spiel mit Sieg an diesem Spieltag braucht es zum Hinrundenabschluss eine deutliche Leistungssteigerung.