Skip to main content

Ü32 BVR - SV Zweckel 7:0 (3:0)

Endlich rollte auch bei den Alten Herren des BVR mal wieder der Ball. Man traf sich mit dem SVZ zu einem gemütlichen und vor allem fairen Kick.

 

Der BVR hatte von Beginn an ein Übergewicht in der Partie, konnte sich dennoch zunächst bei Daniel Griese bedanken, der Mitte der ersten Hälfte mit Bravour den Rückstand verhinderte und den Ball an den Pfosten lenkte. Mit dem ersten Spielerwechsel platzte nach rund 20 Minuten aber der Knoten und Andreas Rheinberg sowie Christian Kaminski brachten die Gastgeber nach gegenseitiger Vorarbeit in Front. Erneut Kaminski konnte den 3:0-Pausenstand markieren.

 

Praktisch mit dem Wiederanpfiff konnte Oliver Heß die Führung seiner Elf ausbauen. Mit einem Doppelpack machte Dirk Kemper das halbe Dutzend voll. Beide Treffer markierte er dabei aus luftiger Höhe per Kopf. Jan Kaiser machte mit dem 7:0 kurz Schluss letztlich den Deckel drauf.

 

 

 

Ein Dank gilt dem jungen Schiedsrichter der sich nach seiner vorangegangenen Partie in der Jugend direkt bereit erklärte auch unser Spiel zu leiten. Dank auch an einen sehr fairen Gegner und den verletzt ausgewechselten Akteuren des SVZ an dieser Stelle gute Besserung.

 

Diese Begegnung ist sicherlich eine Wiederholung wert.

 

 

 

Aufstellung:

 

Daniel Griese, Dominik Schiller, Daniel Hemming, Gregor Machulik, Dennis Dörnemann, Alexander Budich, Christian Kaminski, Oliver Heß, Jan Kaiser, Tobias Wichert, Roman Langolf, Dirk Kemper, Andreas Rheinberg – als Aushilfe beim SVZ: Rijad Dono und Peter Bergmann

 

Tore (Vorlagen):

 

1:0 Andreas Rheinberg

 

2:0 Christian Kaminski

 

3:0 Christian Kaminski

 

4:0 Oliver Heß

 

5:0 Dirk Kemper

 

6:0 Dirk Kemper

 

7:0 Jan Kaiser