Skip to main content

Erler SV 08 - BVR 0:2 (0:0)

Heute mussten die Jungs von der Hegeroad zur Zweitvetretung des Erler Spielvereins.

 

Ohne Schiedsrichter ist nicht erschienen, auf einem teilweise aufgetauten Spielfeld und  brauchten beide Mannschaften etwas um ins Spiel zu finden. Außer ein paar Standards und Weitschüssen, zeigte die erste Halbzeit keine Highlights.

 

 

 

Die in der ersten Halbzeit bereits überlegenen Rentforter fanden besser in die zweite Halbzeit wofür sie sich mit einem Tor durch Berin Dono schlußendlich belohnten. Rentfort blieb torhungrig und schaltete nicht ab, sodass das 2:0 durch Bardhec Elezaj erzielt wurde.

 

 

 

Erle gab nicht auf und spielten sich zwei Großchancen aus, die zum Glück der Rentforter nicht genutzt wurden. Damit gewinnen die Jungs der Hegeroad und sind vorbereitet kommende Woche gegen die Erstvertretung der Erler anzutreten.

 

Wichtiger Sieg für die U17 die heute ohne Trainer angereist sind. Trainer Andreas Ciesla liegt flach mit schwerer Grippe. Co Trainer Andreas Zilinski hatte Frühschicht.

 

Einen großen Dank an die Elternschaft, die übernommen haben an diesem Sonntag.