Skip to main content

SV Hessler 06 - BVR 0:6 (0:3)

Die U19 war am Sonntag zu Gast bei der A Jugend von Gelsenkirchen Hessler 06. Die Rollen waren auf dem Papier klar verteilt. In den ersten Minuten des Spiels konnte der BV Renfort jedoch nicht seiner Favoritenrolle gerecht werden. Erst in der 30. Minute traf Marius Wichert zum 0:1. Das Spiel wurde nun immer einseitiger. Nach einer Ecke traf Rida Hallak per Kopf zum 0:2. In der 38 Minute schnürte Wichert den Doppelpack. Es ging mit einer 0:3 Führung in die Pause. Der eingewechselte Simon Basner traf in der 50.Minute zum 0:4. Das 0:5 erzielte ebenfalls  der Stürmer des BV Renforts. In der 80 Minute traf Mohammed Arfaoui zum 0:6 Entstand. Der BV Renfort bleibt somit Spitzenreiter der Kreisliga A. Nächstes Wochenende kommt zum Spitzenspiel die erste Vertretung der A Jugend aus Erle nach Gladbeck.