Skip to main content

BVR - Eintracht Erle 3:2 (2:0)

Erneuter Krimi an der Hegestraße 

Heute Morgen traf man auf Eintracht Erle. Nach dem spannenden 4:4 aus dem letzten Meisterschaftsspiel, wollten die Jungs heute unbedingt 3 Punkte mitnehmen.
Und so sah es auch lange aus. Die Rentforter spielten einen tollen Ball. Nach vorne wurde sehr ansehnlicher Fußball geboten  und hinten stand die Abwehr total sattelfest. So führte der Bv Rentfort kurz vor Mitte der zweiten Hälfte total verdient mit 3:0. Doch direkt nach dem dritten Treffer, konnte der Gast aus Erle den Anschlusstreffer erzielen.
Und von nun an wurde den Zuschauer alles geboten. Aber leider kein Fußball. Diverse 5 Minuten Strafen , viele gelbe Karten, eine rote Karte für den gegnerischen Trainer, Platzverweis für einen Erler Zuschauern sowie 7 Minuten Nachspielzeit. Mitten in dieser chaotischen Zeit erzielte der Gast sogar den zweiten Treffer.

Am Ende reichte es jedoch die 3 Punkte zu erreichen.

Fazit: Die Mannschaft hat die 3 Punkte definitiv verdient. Jedoch ließen wir uns von außen zu sehr beeinflussen. Darüberhinaus müssen wir für jeden einzelnen Punkt in der Liga an unsere Leistungsgrenze gehen.
Mit den 7 Punkten aus den ersten drei Spielen ist die U17 sehr zufrieden.