Skip to main content

BVR - Westf. 04 Gelsenkirchen 2:1 (0:0)

Hallo liebe BVR Fans,

 

gestern fand unser viertes Spiel gegen Westfalia Gelsenkirchen statt.

 

Der Gegner entpuppte sich als eine sehr starker, der uns nicht so spielen ließ, wie wir es gerne getan hätten. Es war sehr schwer für uns, auch weil wir nicht unser bestes Spiel machten.

 

Die erste Halbzeit war geprägt von vielen Zweikämpfen im Mittelfeld und vielen technischen Fehlern unserer Mannschaft.

 

In der zweiten Halbzeit kamen wir durch einen tollen Elfmeter von Domme zum 1:0.

 

Diese Führung verhalf uns nicht zu einer Sicherheit.

 

Vielmehr nutzt der Gegner einen Fehler von uns am Strafraum und bestrafte diesen mit einem sehenswerten Tor.

 

Hiernach besaß der Gegner Topchancen, um in Führung zu gehen.

 

Martin konnte sich jedoch mehrfach herausragend auszeichnen.

 

In der 88. Minute bekamen wir einen Freistoß, den Paddy mit einem fulminanten Schuss ins untere rechte Eck vollendete.

 

Diesen Sieg muss man unter der Rubrik „Mund abputzen, weiter machen“ abhaken, auch wenn man dadurch der Leistung des Gegners nicht gerecht wird.

 

Wir haben nun nach den ersten vier Spielen 10 Punkte und wollen diesen Start mit einem guten Spiel gegen Zweckel verfestigen.

 

 

 

Bericht des Trainers.