Skip to main content

BVR - VFL Grafenwald 0:7 (0:1)

Gegen die bisher ungeschlagene Viertvertretung aus Grafenwald hatte auch der BVR IV an diesem Wochenende nichts zu bestellen. Bereits in Hälfte 1 bestimmten die Gäste das Spielgeschehen und gingen nach 31 Minuten durch einen direkt verwandelten Freistoß verdient in Führung.

 

Anfang des 2. Durchganges kamen die Gastgeber zunächst besser ins Spiel. Zählbares sprang aber leider nicht heraus. Als dann nach gut einer Stunde das 0:2 fiel, war das so etwas wie eine Vorentscheidung. Denn bis zum Ende Spiels trafen die Gäste dann noch weitere fünfmal und der BVR verlor am Ende verdient mit 0:7.

 

Damit ist der BVR nun bereits seit 3 Spielen sieglos. Erst in 3 Wochen (08.11.20) hat man an der heimischen Hegeroad die Gelegenheit auf Wiedergutmachung gegen die  Spfr. Haverkamp III.

 

 

 

Aufstellung:

 

Niels Radtke, Tim Skrzypczak, Tim Eengelberd,. Tom Dudde, Denis Miersch, Mike Prißon (46. Min. Tobias Urbschat), Mario Horstmann, Ben Tautz (46.Min. Maik Rogalski) Tobias Dudde, Stephan Rheinberg, Sebastian Kohlgraf

 

 

 

Tore(Vorlagen):

 

0:1 31.Min.

 

 

 

0:2 61.Min.

 

0:3 66.Min.

 

0:4 74.Min.

 

0:5 81.Min.

 

0:6 85.Min.

 

0:7 90.Min.