Skip to main content

Westfalia Buer - BVR 1:2 (0:0)

Die 2.te kann es doch noch. Einen harrt erkämpften Dreier konnten wir gestern gegen Westfalia Buer einfahren. Das vom Gastgeber teilweise ruppig geführte Spiel hatten wir in der 1. Halbzeit sehr gut im Griff. Mit etwas mehr Kaltschnäuzigkeit hätte man zur Pause auch sicherlich verdient führen können. Leider war stand entweder die Latte ( Sarigül), der bescheidene Untergrund (Koch) oder das eigene Unvermögen im Weg. So ging es torlos in die Pause. Mit Anpfiff erwischte uns der Gastgeber eiskalt und konnte nach einem langen Ball zum 1:0 einnetzen. Doch diesmal konnten wir dem etwas entgegensetzen und kurze Zeit später den Ausgleich durch Sarigül markieren. Einen eher zweifelhaften Elfmeterpfiff später war das Spiel endgültig gedreht. Gorzelany  verwandelte sicher vom Punkt. Die restliche Spieldauer konnte mehr oder weniger Schadenfrei überstanden, so dass die lang ersehnten 3 Punkte endlich eingefahren werden konnten.