Skip to main content

BVR- Sterkrade 06/07 2:2 (0:2)

Am Sonntagmorgen stand das zweite Freundschaftsspiel für die U17 an. Sterkrade 06/07 war zu Gast an der Hegestrasse.

Um allen Spielern in der Vorbereitung ausreichend Spielzeit zu geben, wurde gegenüber dem Spiel in Horst der Kader großzügig ausgetauscht. 


Die in schwarz weiß gekleideten Rentforter starteten richtig gut.  Viel Ballbesitz und ein sehr gutes Aufbauspiel brachten schnell einige Torchancen.
Leider wurden beste Chancen nicht genutzt. 
Nach der ersten Trinkpause verloren die Rentforter jedoch völlig ihre Linie. 
So konnte Sterkrade nach einem Freistoß und einer gelungenen Einzelaktion mit einem 2:0 in die Halbzeit geben. Aus Rentforter Sicht völlig unnötig.

Die zweite Halbzeit war dann wieder deutlich besser. Der Ball lief gut durch die eigenen Reihen und vor allem unser Mittelfeldspieler Lucas Przybyla glänzte mit einem tadellosen Spiel. 

Im Grunde war es ein Spiel auf ein Tor. Jedoch konterte der Gegner immer sehr gefährlich.

Hendrik Zocher und Firat Bilge belohnten den Einsatz der Jungs mit zwei sehenswerten Treffern in der Schlussphase.

Am Ende lag der dritte Treffer in der Luft. Dieser wollte leider nicht mehr fallen.

Ein gelungener Test gegen einen fairen Gegner aus Sterkrade.