Skip to main content

SpVgg Erle 1919 - BVR 3:7 (2:5)

Liebe BVR Fans,

Am 29.08 durften wir nach einer gefühlten Ewigkeit unser erstes Saisonspiel gegen die SpVgg Erle 19 durchführen.

Es wurde auf Rasen in Erle gespielt und wir waren sehr gespannt auf diesen Start.

Aufgrund der Entwicklungen in den Wochen zuvor, hatten wir berechtigte Hoffnungen, mind. einen Punkt mitzunehmen, obwohl uns zahlreiche Spieler fehlten.

Mit einem dezimierten Kader (3 Auswechselspieler) ging es zum Gegner.

Schon nach fünf Minuten durften wir zum ersten Mal jubeln.

Jesse, der in einer guten Form ist, netzte schon in der 5. Minute nach einer guten Kombination ein.

Nach gefühlten weiteren mehreren hochprozentigen Chancen war es Domme, der auf 0:2 erhöhte, bevor Jesse wiederum für uns zum 0:3 traf.

Auch der Gegner schoss ein Tor zum 1:3 in der 30. Minute.

Plono ließ daraufhin, nach einer sehenswerten Ecke, per Schuss vom 16-er das 1:4 und später noch das 1:5 folgen.

Der Gegner konnte mit dem Halbzeitpfiff auf 2:5 verkürzen.

In der zweiten Halbzeit ließ unser Kapitän Jan Trampe das 2:6 folgen.

Domme daraufhin noch das 2:7, bevor der Gegner das 3:7 machte.

Leider ließ sich unser Torhüter zu einer Unsportlichkeit hinreißen, was zu einer berechtigten roten Karte führte.

Als Fazit lässt sich feststellen, dass wir nicht genau wissen, wo wir stehen.

Wir hätten tatsächlich noch einige Tore mehr schießen können.

Auf der anderen Seite haben wir leider auch drei zugelassen.

Fakt ist, dass wir mit drei Punkten in die Saison starten und das gibt ein gutes Gefühl.

 

Liebe sportliche Grüße

Karsten Quante