Skip to main content

SpVgg Horsthausen - BVR 1:1 (1:1)

Geschlossene Mannschaftsleistung als Schlüssel zum Erfolg. 


Anders als die Wochen zuvor reiste Mann mit einem 17 Mann Kader, gespickt mit Spielern aus der B-Jugend, zum Meisterschaft Auftakt nach Horsthausen. 


Nach den letzten Wochen, die bei allen Beteiligten an den Nerven zerrten zeigte unser Team heute eine Reaktion, die am Ende mit einem durchaus verdienten Punkt belohnt wurde. 

Von Beginn an zeigte die Mannschaft, dass man nicht gewillt war dem Gastgeber das Spielfeld zu überlassen. Mit hoher Laufbereitschaft setzte man den Gegner immer wieder unter Druck und war auch defensiv sehr wachsam. 

Das couragierte auftreten unserer Jungs wurde heute mal belohnt. Yannick Rheinberg war es, der unsere Farben nach 30 Minuten mit einem sehenswerten Freistoß in Führung brachte und das zu diesem Zeitpunkt nicht ganz unverdient. Eine Unachtsamkeit veranlasste, dass der Gastgeber nur acht Minuten später zum 1:1 (38.) ausgleichen konnte. Auch in Halbzeit 2 erspielten sich beide Mannschaften die ein oder andere gute Möglichkeit um das Spiel für sich zu entscheiden. Am Ende war es ein richtig gutes Spiel beider Mannschaften mit einem gerechten Unentschieden. 

Mit dem heutigen Auftritt bin ich mehr als zufrieden. Heute stand ein Team auf Platz. 


Auch ein dickes Danke schön an unsere B-Jugend Spieler die ihre Sache heute richtig gut gemacht haben. Ebenfalls geht ein Dankeschön an die Trainer der B die mir die Jungs zu Verfügung gestellt haben.