Skip to main content

BVR - SV Hessler U14 3:3 (0:1)

Nach der deutlichen Niederlage zum Saisonstart zeigten die Rentforter eine zeigten gute Reaktion gegen Hessler 06. Im 4-2-3-1 System gelang es immer wieder gute Chancen herauszuspielen. Insbesondere Yannick Sarassa kreierte eine Großzahl an Chancen, die leider nicht genutzt wurden in der ersten Halbzeit. Hessler ging dann sogar noch durch einen Foulelfmeter in Führung.

 

In der zweiten Halbzeit drehte der BVR Nachwuchs das Spiel und ging mit 2:1 in Führung durch zwei Tore von Efehan Capkin. Ein Eigentor und ein misslungener Abstoß sorgten für zwei weitere Tore der Gäste. Dennis Murina sorgte für den dritten Rentforter Treffer. Ein insgesamt verdientes Ergebnis, beide Mannschaften hätte heute auch mehr Tore erzielen können, was sich durch jeweils einen Alutreffer pro Mannschaft belegen lässt.