Skip to main content

Arminia Hassel II - BVR 0:4 (0:2)

Auch das 2. Saisonspiel konnte die Viertvertretung des BVR für sich entscheiden. Auf dem „roten Rasen“ in Hassel erzielte Mario Horstmann bereits in der 7. Min. die frühe Führung. Einen weiten Abschlag von Keeper Niels Radtke verlängerte Stephan Rheinberg mit dem Kopf in den Lauf von Horstmann, der frei vor dem Keeper souverän einschob. Im Anschluss bestimmten die Gäste weiterhin das Spielgeschehen, verpassten es aber die Führung auszubauen. Dies dauerte bis zur 37. Minute. Mario Horstmann wurde am linken Strafraumeck gefoult. Stephan Rheinberg legte sich das Spielgerät zurecht und zirkelte den Freistoß unhaltbar oben links in den Knick zum hochverdienten 0:2.

 

Neun Minuten nach dem Seitenwechsel war die einseitige Partei dann wohl endgültig entschieden. Eine Flanke von Horstmann legte Rheinberg von links in die Mitte, wo Tobias Urbschat mit seinem ersten Treffer für den BVR IV zum 0:3 einschob (54.Min.). Im weiteren Spielverlauf ließen die Gäste einige gute Möglichkeiten liegen und verpassten damit einen deutlich höheren Sieg. Erst in der 89.Min. sollte ein weiterer Treffer gelingen. Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld kam der Ball zu Stephan Rheinberg, der Carsten Zirwes in Szene setzte. Der Joker hob die Kugel aus halbrechter Position über den Hasseler Schlussmann, der nur noch mit den Fingerspitzen den Ball berührte und letzten Endes aber machtlos war. So endete das erste Auswärtsspiel der Saison für den BVR IV mit einem nie gefährdeten 4:0-Erfolg.

 

Am kommenden Sonntag (13:15 Uhr) ist Westfalia Buer II zu Gast an der Hegeroad.

 

 

 

Aufstellung: Niels Radtke, Mike Prißon, Denis Miersch (64.Min. Kevin Rogalski), Tim Eengelberd, Tom Dudde, Tim Skrzypczak (74.Min. Ben Tautz), Maik Rogalski, Robin Lenz, Mario Horstmann (74.Min. Marc Stoffle), Stephan Rheinberg, Tobias Urbschat (57. Carsten Zirwes)

 

 

 

Tore (Vorlagen): 

 

0:1   7.Min. Horstmann (Rheinberg)

 

0:2 37.Min. Rheinberg (Horstmann)

 

 

 

0:3 54.Min. Urbschat (Rheinberg)

 

0:4 89.Min. Zirwes (Rheinberg)