Skip to main content

BVR - SV Hochlar 28 4:2 (2:0)

U19 gewinnt wichtiges Heimspiel mit 4:2 


An ihrem 5 Spieltag konnten unsere Jungs einen ganz wichtigen Heimsieg gegen SV Hochlar 28 einfahren. In der 35 Minute erzielte Razvan Szekely nach einer tollen Einzelleistung die bis Dato längst überfällige 1:0 Führung. Zuvor scheiterte Berin Dono mit einem Pfostenschuss. Auch im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit erspielte sich unser Team mehrere gute Chancen, konnte jedoch nichts zählbares daraus machen. Kurz vor der Halbzeit brachte dann ein sehenswerter Konter doch noch die 2:0 Führung. Erneut schloss Razvan Szekely erfolgreich ab. Mit gleichem Wille kam das Team aus der Halbzeit zurück und suchte die schnelle Vorendscheidung. Doch leider wurden aller beste Einschuss Möglichkeiten ungenutzt lassen. So kam es, dass das Spiel noch einmal unnötig spannend wurde. In der 82 Minute nutzte der Gast einen Standard und verkürzte auf 2:1. Doch diesmal zeigten unsere Jungs eine gute Moral und konnten in der 85.Minute auf 3:1 erhöhen. Diesmal war es Berin Dono der nach einem tollem Solo den alten Abstand wieder herstellen konnte. 

Damit nicht genug, der Gast witterte noch einmal seine Chance. Erneut konnten die Gäste einen Standard für sich nutzen und erzielten in der 90 Minute den 3:2 Anschluß Treffer. Unsere Mannschaft spielte das Spiel jedoch sicher runter und erzielte in der 90 Minute durch den B Jugendlichen Hendrik Zocher noch das 4:2. 

Die Mannschaft hat es weitestgehend gut gemacht. Ich bin zufrieden, denn heute ging es nur darum, die ersten 3 Punkte einzufahren und das ist uns heute gelungen.