Skip to main content

Kreispokal: BVR - Viktoria Resse 18:0 (6:0)

Wir wussten vor Beginn des Spieles, dass dies keine Begegnung auf Augenhöhe wird. Hier ging es nur darum eine Runde weiter zukommen, was wir auch erreichten. Es dauerte allerdings bis zur 11.Minute bis wir mit 1:0 durch Fabian Berndt in Führung gingen. Bis zur Halbzeit erhöhten wir auf 6:0

 

Nach dem Ende der zweiten Halbzeit stand es 18:0.

 

Torschüsse für den Gegner Null, Ecken eine, der Rest wurde entweder von den Verteidigern (Emre, Alban, Furkan, Mats oder von der heutigen Torhüterin Liv abgelaufen.

 

Mann hätte bestimmt noch das ein oder andere Tor mehr machen können aber in solch einem Spiel geht auch irgendwann der Fussball abhanden. Ein Lob an die Truppe aus Resse, die das Spiel von der ersten bis zur letzten Minute fair durchzogen und auch als Mannschafft nicht auseinander fielen.

 

Torschützen:     Julian Czupala 5, Egzon Sokoli 4, Fabian Berndt 2, Yannick Sarassa 2, Fynn Schulze 2, Tuncay Yalcin, Viktor Becker, Mats Hoffmann

 

 

 

Kader: Liv, Fabio, Emre, Furkan©, Alban, Mats, Fabian, Viktor, Leandro, Tuncay, Eren, Yannick, Egzon, Julian, Efehan, Fynn S

 

 

 

 

 

 

 

Im Viertelfinale werden wir es wohl mit der Westfalia Buer zu tun bekommen, dem aktuellen Spitzenreiter der Kreisliga B2.