Skip to main content

BVR - SSV Rotthausen 8:0 (4:0)

Am Samstag trafen wir im letzten Spiel der Hinrunde zu Hause auf das Team von SSV/FCA Rotthausen II. Unser Gast hatte bisher noch kein Spiel gewonnen und wir hatten uns fest vorgenommen, dass es auch so bleiben sollte. 

 

Dementsprechend engagiert begannen wir das Spiel und setzten Rotthausen sofort unter Druck. Unser Gegner kam kaum aus der eigenen Hälfte. Bis Mitte der ersten Halbzeit erzielten wir vier Tore und das Spiel war so gut wie entschieden. Danach wurden wir unkonzentrierter, es gelangen uns bis zur Halbzeit keine weiteren Treffer.

 

Im zweiten Spielabschnitt wollten wir mindestens so viele Tore schießen wie vor der Pause. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten konnten wir das Vorhaben auch umsetzen, sodass es am Ende verdient 8:0 für uns hieß.

 

Zum Ende der Hinrunde ein großes Kompliment an die Mannschaft, die sich nach anfänglichen Unsicherheiten zu Beginn der Meisterschaftsrunde kontinuierlich steigerte und fünf der letzten sechs Meisterschaftsspiele gewinnen konnte.