Skip to main content

SV Zweckel - BVR 2:2 (1:2)

Schwarzer Sonntag für den Jugendfußball in Gladbeck


Bei spannenden Derby der U17 des Bv Rentfort gegen den Sv Zweckel wurde leider das Spiel zur Nebensache.


Rentfort startete super und ging verdient mit 2 Toren in Front. Mit zunehmender Spielzeit wurden die Zweikämpfe härter und der Schiedsrichter verlor leider völlig den Faden. Und zwar wurden identische Situationen unterschiedlich bewertet. Rentfort bekam fürs „Ball wegschlagen“ eine gelbe Karte. Auf der anderen Seite gab es diese nicht.

So etwas bringt unnötige Hektik ins Spiel. Foulspiele wurden genauso unterschiedlich bewertet.

Nach einem jedoch berechtigten Freistoß konnte Zweckel  vor der Halbzeit noch verkürzen.


In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Viele Foulspiele auf beiden Seiten. Rentfort mit den besseren Möglichkeiten, diese wurden leider nicht genutzt. Kurz vor Ende entschied der Schiedsrichter auf Strafstoss für Zweckel. Das überraschte selbst den Herrn der Kreisaufsicht. Nun gut. 2:2 im Derby.


Nach dem Spiel ereigneten sich dann jedoch Szenen, welche nicht in den Sport gehören: körperliche und verbale Angriffe heftigster Art gegen Rentforter Spieler, die man an dieser Stelle nicht ausführlicher beschreiben sollte.

 

Bei aller Rivalität, ist hier der Bogen deutlich überspannt worden.


Hier besteht akuter Handlungsbedarf bei allen Verantwortlichen. Solche Situationen haben weder bei einem Fußballspiel noch woanders etwas zu suchen. Da bereits die Kreisaufsicht den Gastgeber beobachtet hat, folgen nun hoffentlich Konsequenzen.