Skip to main content

BVR - SuS Schwarz-Blau Gladbeck ll 8:1 (3:1)

Bei herrlichen Frühlingstemperaturen empfing der BVR IV den Lokalrivalen SB Gladbeck II an der Hegeroad. Die Gastgeber waren direkt gut im Spiel gingen bereits in der 7. Min. durch Stephan Rheinberg nach feinem Zuspiel in die Schnittstelle von Sven Specke mit 1:0 in Führung. Nach einer Freistoßflanke von Tim Skrzypczak erhöhte Maik Rogalski nach einer Viertelstunde auf 2:0. Nun fand der BVR immer mehr ins Kombinationsspiel und nutzte einen schönen Angriff über die rechte Seite durch Stephan Rheinberg zum 3:0 (21.Min.). Tim Skrzypczak hatte wunderbar assistiert. In der Folgezeit verpasste man dann eine höhere Führung und nach gut einer halben Stunde stand es plötzlich 3:1. Marvin Katzewski sprang bei einer Grätsche im Strafraum der Ball unglücklich an die Hand und der Unparteiische zeigte auf den Punkt (29.Min.). Den fälligen Handelfmeter verwandelten die Gäste sicher.

 

In Hälfte 2 machten die Gastgeber dann aber schnell mit 2 weiteren Treffern den Deckel drauf. Zunächst Mario Horstmann nach Vorarbeit von Maik Rogalski zum 4:1 (56.Min.) und nur 2 Minuten später war es dann genau umgekehrt. Mario Horstmann tankte sich auf dem rechten Flügel durch, Querpass in die Mitte und Maik Rogalski drückt das Spielgerät irgendwie zum 5:1 über die Linie (58.Min.). Die Gäste gaben sich im Anschluss mehr oder weniger auf und als dann Robert Tomkowiak per Fernschuss zum 6:1 und Stephan Rheinberg auf 7:1 erhöhten, baten sie sogar den Unparteiischen, die Partie früher abzupfeifen. Der BVR war aber in Spiellaune und hatte etwas dagegen. Den Schlusspunkt zum einen auch in dieser Höhe hochverdienten 8:1-Erfolg setzte nach einem eigenen Ballgewinn der eingewechselte Frederik „Pommes“ Pourier, der eiskalt mit einem Schuss ins lange Eck abschloss (81.Min.).

 

Nun hat der BVR IV erstmal zweieinhalb Wochen Pause und ist erst am 13.04.2022 zu Gast beim VfB Kirchhellen IV.

 

Aufstellung: Marcel Dörnemann, Marvin Katzewski (66.Min. Kevin Rogalski), Tom Dudde, Denis Miersch (46.Min. Tobias Wloczek), Tim Skrzypczak (61. Min. Frederik Pourier), Sven Specke, Maik Rogalski, Aaron Jenko (48.Min. Robert Tomkowiak), Mario Horstmann, Sebastian Kohlgraf, Stephan Rheinberg,

 

Tore (Vorlagen):

 

1:0   7.Min. Stephan Rheinberg (Sven Specke)

 

2:0 15.Min. Maik Rogalski (Tim Skrzypczak)

 

3:0 21.Min. Stephan Rheinberg (Tim Skrzypczak)

 

3:1 29.Min. (11m)

 

4:1 56.Min. Mario Horstmann (Maik Rogalski)

 

5:1 58.Min. Maik Rogalski (Mario Horstmann)

 

6:1 70.Min. Robert Tomkowiak (Maik Rogalski)

 

7:1 77.Min. Stephan Rheinberg (Sebastian Kohlgraf)

 

8:1 81.Min. Frederik Pourier