Skip to main content

Pokal: Firtinaspor Gelsenkirchen - BVR 1:8 (0:3)

Rentfort löst Pflichtaufgabe souverän.   Beim BVR spielte aufgrund der angespannten Personalsituation eine Mannschaft mit Spielern aus der Ersten (3 Spieler), Zweiten (4) und Dritten Mannschaft (8).  Die zusammengewürfelte Truppe zeigte auf dem Platz eine ordentliche Leistung auf der rutschigen Asche und erzielte 8 Tore.   Die Rentforter waren spielerisch von Beginn an überlegen und erzielten so einige zum Teil schön herausgespielte Tore.

 

Leider kam es gegen Ende des ansonsten weitgehend fair ausgetragenen Spiel zu einigen Unsportlichkeiten auf beiden Seiten, die in einer roten Karte für den Gegner mündeten.

 

Joshua Borowetz und Yannick Rheinberg,  die dieses Jahr nach vielen Jahren aus der Bv Rentfort Jugend in den Herrenbereich gewechselt sind, erzielten jeweils ihr erstes Tor im Seniorenbereich. Glückwunsch dazu! 

 

Weiter geht es für die Erste am Wochenende gegen DJK Wattenscheid.