Skip to main content

BVR - SSV Rotthausen 9:0 (1:0)

Unsere Mannschaft kommt mit der frühen Anstoßzeit (09:15) nicht zurecht. Die erste Chance hatte nach fünf Minuten der Gast aus Rotthausen. Obwohl wir dann in der 9. Minute durch Domenik Bervar in Führung gingen, wurde unser Spiel in der ersten Halbzeit nicht besser. Somit ging man mit 1::0 in die Pause.

 

Nach einer kurzen Fehleranalyse und einigen personellen Veränderungen wurde die zweite Halbzeit deutlich besser.

 

Durch Tore von Lars Kraska (2), Julian Czupala, Elias Bamba, Tolunay Miyanyedi, Florian Licht, Leandro Lewandowski wurde das Ergebnis auf 8:0 erhöht. Florian Thomschke erzielte dann den Treffer zum Endstand von 9:0.