Skip to main content

Erler SV 08 III - BVR 2:3 (1:2)

Auch im 7. Spiel der Saison bleibt der BVR IV weiter siegreich. Nach gut 20 Minuten erzielte Sebastian Kohlgraf nach Ecke von Sven Specke das 0:1. In der 32. Minute konnten die Gastgeber dann mehr oder weniger aus dem Nichts zum 1:1 ausgleichen, denn der Unparteiische hatte zur Überraschung aller einfach mal nach einem Zweikampf im Strafraum auf Elfmeter entschieden. Kurz vor dem Seitenwechsel fiel dann aber doch noch die erneute Führung für den BVR IV. Stephan Rheinberg verwandelte eine Ecke direkt zum 1:2-Pausenstand (42.Min.).

 

Auch im 2. Durchgang waren die Gäste weiterhin das spielbestimmende Team, mussten aber bis zur 79. Minute auf die Entscheidung warten. Dieses Tor zum 1:3 erzielte nach Ecke von Rheinberg erneut Kohlgraf mit einer sehenwerten Direktabnahme. Kurz vor dem Ende konnte Erle dann noch einmal verkürzen, doch der Spitzenreiter rettete den knappen Vorsprung am Ende souverän über die Zeit.

 

Am kommenden Sonntag (13:00 Uhr) geht es im Spitzenspiel weiter, wenn der BVR IV den Tabellenzweiten SB Gladbeck III zu Gast an der Hegeroad hat.

 

 

 

Aufstellung: Marcel Dörnemann, Tim Eengelberd, Bastian Drews, Maik Rogalski, Alexander Budich, Sven Specke, Oliver Heß, Marc Stoffle, Robert Tomkowiak, Stephan Rheinberg, Sebastian Kohlgraf (88.Min. Mike Prißon)

 

 

 

Tore (Vorlagen):

 

0:1 20.Min. Sebastian Kohlgraf (Sven Specke)

 

1:1 32.Min. 11m

 

1:2 42.Min. Stephan Rheinberg

 

 

 

1:3 79.Min. Sebastian Kohlgraf (Stephan Rheinberg)

 

2:3 89.Min.