Skip to main content

Preußen Sutum - BVR. 6:1 (2:0)

BVR II mit Mini Kader am Ende Chancenlos

 

Niko Hinrichs Bänderriss. Terry Boadi Pferdekuss. Simon Basner Oberschenkel Verletzung. Luca Drzisga Leistenprobleme. Stefan Kowalski Faserriss. Ali Sarigül krank. Stefan Freudiger, Alaa Albari und Joshua Borowetz verhindert. Ahmed Dagci, Mo Arfaoui, Eren Sarigül und Sidar Kent langzeitverletzt.

 

Mit einem letzten Aufgebott von 12 Spielern versuchte sich die Zweite im Abstiegskampf gegen den Tabellenzweiten Preußen Suttum zu behaupten. Mit von der Partie war auch Marius Wichert, der aus der Ersten kam und aushalf. Und die Notelf machte es dem Gegner aus Suttum vor allem in der ersten Halbzeit nicht leicht und hielt leidenschaftlich dagegen. Durch ärgerliche Gegentore stand es zur Pause allerdings 0:2. In der zweiten Halbzeit vielen dann schnell die Treffer zum 0:3 und 0:4. Nach einem Eigentor der Gastgeber kann nochmal kurze Mini Hoffnung auf, doch am Ende stand es 1:6 aus BVR Sicht. 

 

Nächste Woche zuhause gegen den SC Schaffrath wird es weiter gehen.