Skip to main content

Adler Ellinghorst ll - BVR 1:9 (0:3)

Im letzten Hinrundenspiel war der BVR IV zu Gast zum Derby bei der Zweitvertretung von Adler Ellinghorst. Der Spitzenreiter ging von Anfang konzentriert zu Werke und fuhr einen souveränen Sieg ein. Bereits in Minute 11 eröffneten die Gäste den Torreigen. Nach Foul an Sebastian Kohlgraf verwandelte Stephan Rheinberg den fälligen Strafstoß sicher zum 0:1. Bis zum Pausenpfiff erhöhte der BVR IV durch ein Eigentor (28.Min.) und Sebastian Kohlgraf nach Flanke von Marc Stoffle auf 0:3 (32.Min.).

 

Nach dem Seitenwechsel verkürzten die Gastgeber zunächst nach einer Ecke auf 1:3 (50.Min.). Aber sämtliche Hoffnung auf einen Punkt oder mehr wurde sehr schnell im Keim erstickt. Ein erneutes Eigentor sowie Stephan Rheinberg nach Pass von Sebastian Kohlgraf und es stand kurz darauf 1:5 (51. und 52.Min.). Danach spielten die Gäste souverän das Spiel zu Ende. Tobias Dudde nach Pass von Robin Lenz und erneut Sebastian Kohlgraf nach butterweicher Flanke von Frederik Pourier erhöhten auf 1:7 (70.+73.Min.). Wenig später durfte sich dann auch Robin Lenz in die Torschützenliste eintragen. Er traf aus 20 Metern per direktem „Freistoß-Hammer“ zum 1:8 (80.Min.). Danach kam es dann leider noch zu einer eher unschönen Szene, denn Frederik Pourier sah nach einem groben Foul die Rote Karte (82.Min.). Den Schlusspunkt auf diese einseitige Partie setzte dann erneut Tobias Dudde, der frei vor dem Kasten zum 1:9-Endstand einschob (90.Min.).

 

Der BVR IV verabschiedet sich somit als ungeschlagener Herbstmeister in die Winterpause. Weiter geht’s dann zum Rückrundenauftakt im Februar 2023 direkt im Topspiel beim Tabellenzweiten Westfalia Buer III weiter.

 

 

 

Aufstellung: Marcel Dörnemann, Marvin Katzewski, Tom Dudde, Mohammed Arfaoui, Aaron Jenko (55.Min. Tobias Dudde), Maik Rogalski (46.Min. Robin Lenz), Sven Specke, Marc Stoffle (70.Min. Frederik Pourier),Robert Tomkowiak, Stephan Rheinberg, Sebastian Kohlgraf

 

 

 

Tore (Vorlagen): 

 

0:1 11.Min. Stephan Rheinberg (11m, Foul an Sebastian Kohlgraf)

 

0:2 28.Min. Eigentor (Stephan Rheinberg)

 

0:3 32.Min. Sebastian Kohlgraf (Marc Stoffle)

 

 

 

1:3 50.Min. 

 

1:4 51.Min. Eigentor

 

1:5 52.Min. Stephan Rheinberg (Sebastian Kohlgraf)

 

1:6 70.Min. Tobias Dudde (Robin Lenz)

 

1:7 73.Min. Sebastian Kohlgraf (Frederik Pourier)

 

1:8 81.Min. Robin Lenz (Tobias Dudde)

 

82.Min. Rote Karte Frederik Pourier (grobes Foul)

 

1:9 90.Min. Tobias Dudde (Sebastian Kohlgraf)