Skip to main content

BV Rentfort IV – Spvg Schonnebeck III 7:1 (2:1

Im ersten Testspiel des neuen Jahres hatte der BVR IV den Essener C-Ligisten Spvg Schonnebeck III zu Gast an der Hegeroad. Bereits in Minute 3 gingen die Gastgeber durch Robert Tomkowiak in Führung. Danach verpasste man eine deutlichere Führung und musste dann nach gut einer halben Stunde etwas überraschend den Ausgleich hinnehmen. Kurz vor dem Seitenwechsel brachte dann aber Stephan Rheinberg seine Farben mit dem 2:1 erneut in Führung.

 

Während der BVR IV mit seinem Kader diesmal nur 2 Wechseloptionen hatte, konnten die Gäste in der Pause einmal komplett wechseln. Kuriosität hierbei am Rande war, dass bei Schonnebeck aufgrund einer Sondergenehmigung sogar eine Spielerin eingewechselt wurde. Die Wechselspielchen sollten allerdings mehr den Gastgebern in die Karten spielen, denn der BVR IV baute die Führung schnell innerhalb von 7 Minuten durch 2x Robert Tomkowiak (50. und 57.Min.) und Stephan Rheinberg (54.Min.) auf 5:1 aus. Weitere Treffer durch Robin Lenz (67.Min.) und erneut Stephan Rheinberg (77.Min.) sorgten am Ende für einen ungefährdeten 7:1-Erfolg.

 

 

 

Aufstellung:

 

Marcel Dörnemann, Bastian Drews, Tom Dudde, Tim Skrzypczak (61.Min. Denis Miersch), Aaron Jenko, Maik Rogalski, Robin Lenz, Carsten Zirwes (76.Min. Tim Skrzypczak), Robert Tomkowiak (81.Min. Kevin Lichterfeld), Stephan Rheinberg, Kevin Lichterfeld (46.Min. Frederik Pourier)

 

 

 

Tore (Vorlagen):

 

1:0   3.Min. Robert Tomkowiak (Aaron Jenko)

 

1:1 33.Min.

 

2:1 40.Min. Stephan Rheinberg (Maik Rogalski)

 

 

 

3:1 50.Min. Robert Tomkowiak (Stephan Rheinberg)

 

4:1 54.Min. Stephan Rheinberg (Robert Tomkowiak)

 

5:1 57.Min. Robert Tomkowiak (Stephan Rheinberg)

 

6:1 67.Min. Robin Lenz (Tom Dudde)

 

7:1 77.Min. Stephan Rheinberg (Maik Rogalski)